Überlastet, ungesehen, un(ter)bezahlt: Internationaler Frauentag am 08. März in Hamburg

Anlässlich des 111. Internationalen Frauentags am 08. März hat der FRAUEN NOTRUF Hamburg eine Stellungnahme veröffentlicht.

Jedes Jahr am 8. März gehen weltweit Millionen Menschen auf die Straßen, um für Gleichstellung, Gleichberechtigung und Gleichbehandlung von Frauen*, Mädchen*, Lesben, nicht-binären und trans-Personen zu kämpfen. Der FRAUEN NOTRUF solidarisiert sich mit den antipatriarchalen, antikapitalistischen und antikolonialistischen Kämpfen der Frauenbewegungen weltweit und geht am 08. März auf die Straße, um unter dem diesjährigen Motto „Überlastet, ungesehen, un(ter)bezahlt“ gemeinsam mit #8mhamburg und vielen anderen laut zu werden und auf Missstände aufmerksam zu machen.