2004

Fortsetzung der Lesereihe „ÜberLEBEN:VerGEWALTigung“

19. Januar 2004
Barbara Auer
(Schauspielerin) liest aus den Tagebuchaufzeichnungen von Anonyma „Eine Frau in Berlin“ im Literaturhaus

8. März 2004
Internationaler Frauentag
Doris Gercke
(Schriftstellerin) und Hannelore Hoger (Schauspielerin) lesen „Bella Block“ im Literaturhaus

29. April – 16. Mai 2004
„Was sehen Sie, Frau Lot?“
Ausstellung in der St. Johanniskirche Kooperation von Hamburger Einrichtungen des Arbeitskreises Gewalt gegen Frauen

6. Mai 2004
„Frostnacht“

Der NOTRUFveranstaltet eine Theateraufführung der Theaterjugend Hamburg in der Zinnschmelze in Barmbek. „Frostnacht“ ist ein Theaterstück über Spätfolgen sexualisierter Gewalt und deren Auswirkungen im Leben einer jungen Frau und in deren Umfeld.